RSS
people

Die Kältewelle erreicht auch das SLeight

Momentan ist von der sibirischen Kälte nicht nur überall zu lesen sondern auch hier im SLeight merken wir erste Auswirkungen. Dies bezieht sich zwar weniger auf die Temperatur im Laden, die morgens zwar schon etwas frischer ist, sondern eher auf die schwindende Lust der Menschen vor die Haustür zu treten. Dementsprechend ist auch bei uns deutlich weniger los!
-

Kommentare deaktiviert |

Das SLeight hat die ersten drei Monate überstanden

Nachdem das SLeight die ersten drei Monate gut überstanden hat kann man mit dem Gesamtpaket des Ladens sehr zufrieden sein. Die Umsätze sind nicht gigantisch aber doch schon jetzt sehr stetig und, falls uns das momentane Empfinden nicht täuscht, hat der Laden eine sehr gute Perspektive. Natürlich weiß man nie was kommt und sollte deswegen sich einfach an der momentanen Situation erfreuen und positiv in die Zukunft schauen.
-

Kommentare deaktiviert |

Der Januar bestetigt weiter den Trend

Wie im letzten Artikel schon geschildert entwickelt sich der Januar deutlich positiver als erwartet. Der befürchtete Einbruch fand nicht statt, Interesse und Nachfrage unseres Ladengeschäfts wachsen merklich. Unter diesem Aspekt warte ich schon sehr gespannt darauf wenn wir das erste Mal unsere Umsatzzahlen mit dem gleichen Monat aus dem letzen Jahr vergleichen können. Vor allem im Dezember diesen Jahres werden wir dann genau sehen wie stark der Zuwachs unser Ladens wirklich ist, wobei ich mittlerweile eine deutliche Steigerung des Weihnachtsgeschäfts erwarte.
-

Kommentare deaktiviert |

Kein Winter für Jacken

Erderwärmung hin oder her, in den letzten Jahren gab es im Winter immer Phasen in denen es entweder richtig kalt wurde oder ab und an war sogar mal komplett Deutschland mit einer weißen Schneeschicht bedeckt. Da sieht es in diesem Winter doch deutlich anders aus. Das kommende Wochenende wird nun ein leichter Wintereinbruch vorhergesagt, was aber nicht mehr bedeutet, als dass die Temperaturen nachts fast überall im Land mal unter die 0 Grad Grenze fallen.
-

Kommentare deaktiviert |

Ein guter Start ins neue Jahr für das SLeight

Heute nur ein kurzer Eintrag in unseren Blog. Am Anfang des Jahres wird immer Inventur gemacht – eigentlich sollte das schon Ende des Jahres abgeschlossen sein aber leider schaffen wir das fast nie und da sich unser Lager immer weiter vergrößert brauchen wir auch immer länger…

Deshalb heute nur kurz – zu Beginn des Jahres kamen täglich Leute in den Laden und wir hatten auch jeden Tag mindestens einen Kunden der auch wirklich etwas gekauft hat. Gerade das Interesse für Jacken scheint auch ein wenig zu steigen…

In diesem Sinne
Markus

Kommentare deaktiviert |

Frohes neues Jahr!

Zu Beginn möchte ich allen Lesern ein frohes neues Jahr wünschen. Ich hoffe Ihr seid ebenso gut wie wir ins neue Jahr gerutscht! :-)

Nachdem wir schon von der Weihnachtszeit positiv angetan waren hat uns die Woche zwischen Weihnachten und Silvester sogar positiv überrascht. Auch hier kamen immer wieder neue Kunden vorbei und haben sich das ein oder andere mitgenommen. Es gab nun auch schon lange keinen Tag mehr an dem niemand in unserem Geschäft vorbeikam. Lediglich am Samstag dem 31., wobei wir da auch nur einen halben Tag offen hatten, kam niemand in unser kleines Geschäftchen.
read more »

Kommentare deaktiviert |

Boom Bap T-shirts – Ein Selbstversuch

Ich habe diese neuen und stylischen Boom Bap T-shirts für mich entdeckt und so wie es scheint, kennen diese Marke und ihre Motive noch nicht all zu viele. Ich habe diverse Motive auf verschiedenen Parties angehabt, unter anderem Omerta, Bastards und Tasty. Und ich wurde bisher jedesmal auf diese T-shirts angesprochen. Scheinbar sind sie doch noch so neu und ausgefallen, dass sie wirklich provozieren. Okay, wenn man ehrlich ist, dann wundert es einen kaum, schließlich sind auf den Motiven meist heiße, halbnackte bis nackte Frauen, die in irgendeinen Kontext gesetzt werden, oft noch mit einem würzigen oder provokanten Spruch. Natürlich sind die auffälligen Farben, wie coral oder denim, auch ein Grund dafür und ebenfalls der weite V-Ausschnitt, der mir allerdings manchmal zu weit ist. Aber von dieser Resonanz war ich dann doch überrascht. read more »

Kommentare deaktiviert |

Die goldene Weihnachtszeit

Auch wenn man bei Weihnachtsgeschenken zuerst fröhliche Kindergesichter vor dem geistigen Auge hat, so dürften sich alle Personen die am Einzelhandel profitieren mindestens genauso sehr über die jährlichen Präsente freuen, da diese ihre eigen Taschen mit reichlich Geld füllen. Durch unsere diversen Online Shops haben wir auch schon diese Erfahrung machen dürfen.
read more »

Kommentare deaktiviert |

Der Zombie Stomper Platforms – auch so kann ein Schuh aussehen

Auf die Marke Iron Fist wurde in unserem Blog nun schon öfter eingegangen. Die Marke überzeugt mit tollen Motiven, die ein wenig von der Norm abweichen. Genau dieses Motto beherzigt die Marke auch bei Ihren Schuhen.

Ein sehr gutes Beispiel ist der Zombie Stomper Platforms.

Bei diesem Modell handelt es sich um eines der stärksten Motive der Marke. Dieses Motiv findet man nicht nur auf diesen Schuhen, sondern auch auf einem T-Shirt und auch ein Bikini wird davon verziert. Neben dem Motiv zeichnet sich dieses Schuhmodell auch durch den hohen Absatz aus, der gerade bei großen Damen richtig Eindruck macht.

Kommentare deaktiviert |

Positive Zwischenbilanz des SLeights

Vor der Eröffnung des SLeights war klar, dass wir entweder ein Lager brauchen, in das wir die waren unseres Bazoom Online Shops legen, oder dass wir ein richtiges Ladengeschäft eröffnen. Das Ladengeschäft SLeight hat natürlich eine etwas höhere Miete als die des Lagers das zur Option stand. Klar war, dass wir zumindest diese Differenz durch Umsätze im Laden wieder Wettmachen müssten um kein Minusgeschäft zu machen. Mittlerweile sieht man recht deutlich, dass auch ohne Eröffnungsfeier dies kein Problem darstellt, insofern hat sich die Eröffnung jetzt schon gelohnt.
read more »

Kommentare deaktiviert |